Termine

 

 

15.10.2021    Fußballspiel Löwen-Traditionself vs. Lotto Elf

                      19.00 Uhr - Fußballplatz Neustadt (Wied)

 

22.10.2021    Der Impfbus kommt
                      9.00 - 17.00 Uhr - REWE, Hauptstraße 38 (Ausweis mitbringen!)

 

Viele geplante Veranstaltungen sind zurzeit nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen gestattet und müssen abgesagt/verschoben werden.

Anfragen bitte an das Gemeindebüro

 

Infos zu Veranstaltungstermine unter                         'Kultur - Veranstaltungskalender'

Veranstaltungen in der Gemeindebücherei unter                   www.buecherei-nsw.de

Veranstaltungen Mehrgenerationenhaus der VG Asbach    www.mgh-neustadt-wied.de

 

CORONA-Pandemie

Informationen des Landes Rheinland-Pfalz

Informationen des Landes Rheinland-Pfalz zur Corona-Pandemie finden Sie im Internet unter www.corona.rlp.de

 

Informationen zur aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz finden Sie im Internet unter corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/

 

Corona-Testangebote in der Verbandsgemeinde Asbach     
  

  Aktuell gibt es folgende Anlaufstellen:  

  •   Kommunales Schnelltestzentrum in Asbach bis 06.10.2021
     
    Montag - Donnerstag von 13.00 bis 13.30 Uhr 
  •   Kommunales Schnelltestzentrum im Forum Windhagen bis 09.10.2021
     
    freitags von 17.30 - 18.30 Uhr / samstags von 8.30 - 9.30 Uhr

  Für diese Teststellen ist unbedingt im Vorfeld eine Terminvereinbarung erforderlich!
  Sie können hier www.vg-asbach.de/corona-schnelltest/ oder telefonisch unter
  Tel. 0171 - 910 28 89, montags bis freitags von 8.00 - 12.00 Uhr

  • Schnellteststelle Adler Apotheke, Hauptstraße 41, 53567 Asbach, Tel. 02683 - 43 401
  • Praxis Dr. Tomkiewicz, Hospitalstraße 6, 53567 Asbach, Tel. 02683 - 93 77 15
  • Schnellteststelle Stockhausen, Bergstraße 14a, 53567 Stockhausen, Tel. 02683 - 94 59 89

 

 Seit dem 18. September gibt es ein neues Testangebot in der VG Asbach
 Neben den schona bekannten und (bis 10.10. noch kostenfreien) Antigen-Schnelltests können dort
 auch als Selbstzahlerleistung für 19,90 € Antikörper-Test durchgeführt werden. Dadurch haben sie
 die Möglichkeit, zu überprüfen, ob sie ggf. bereits eine CORONA-Erkrankung durchgemacht haben
 oder wie gut ihr durch die Impfung aufgebauter Schutz ist.

 Außerdem können sie dort PCR-Tests durchführen lassen. Ein Ergebnis innerhalb einer Stunde
 gibt es zum Preis von 120,00 €, PCR-Test mit Ergebnis am nächsten Tag kostet 79,90 €.
 Das Testangebot wird es zunächst an folgenden Stellen geben:

  • Sonntag,      10.00 - 14.00 Uhr - Eingangsbereich des Standesamtes im Rathaus Asbach
  • Montag,          9.00 - 19.00 Uhr - Vorteil-Center in Asbach
  • Dienstag,       8.00 - 16.00 Uhr  - IP Nord in Buchholz
  • Donnerstag,   9.00 - 19.00 Uhr - Vorteil-Center in Asbach
  • Freitag            8.00 - 12.00 Uhr - IP Nord in Buchholz und
  • Freitag          13.00 - 19.00 Uhr - Vorteil-Center in Asbach

 Terminvereinbarung werden auch hier empfohlen über die Internetseite:

 www.mhc-center.com/standorte-termine

 Die Übersicht wird regelmäßig akutalisiert!

 

Die aktuellen Informationen auch zu den Anlaufstellen finden Sie auf der Homepage der     Verbandsgemeinde Asbach unter www.vg-asbach.de

 

 

Aktuellste Informationen zur Corona-Situation im Landkreis Neuwied und der Fieberambulanz gibt es unter

www.kreis-neuwied.de


Allgemeine Informationen finden Sie unter

www.rki.de


Bundesministerium für Gesundheit

www.bundesgesundheitsministerium.de

 

 

Folgende Service-Nummern sind verfügbar:

- 24-Stunden-Corona-Hotline:                                                            0800 - 99 00 400
 

- Corona-Hotline des Gesundheitsamtes Neuwied:                      02631 - 803-888
 

- Service-Nummer der kassenärztlichen Vereinigung/
  Bereitschaftsarzt/-dienst:     
                                                            116 117

Notfallmappe für den Arzt

Auf der Homepage der Verbandsgemeinde Asbach besteht die Möglichkeit eine "Notfallmappe" als Download herunterzuladen. Auf Wunsch kann diese auch über den Postweg zugestellt werden.

Nicht nur, aber gerade jetzt müssen viele Mitbürger*innen das Krankenhaus oder einen Arzt aufsuchen oder den Notarzt rufen.
Angehörige, aber auch die Betroffenen sind nicht immer in der Lage umfassend Auskunft über den Patienten zu geben.
Mit der ausgefüllten "Notfallmappe" haben die Ärzte und das Personal die Möglichkeit, alle wichtigen gesundheitsrelevanten Informationen und Erkrankungen schnell zu erfahren!

Die Datei finden Sie unter: Coronavirus-Informationen auf der Homepage der VG Asbach.
www.vg-asbach.de

App "meinOrt" ist online

Aufgrund der aktuellen Situation erleben wir alle, dass sich Informationen und Vorgaben sehr kurzfristig ändern. Um alle Bürger*innen zeitnah mit den aktuellen Informationen zu versorgen, bietet die Verbandsgemeindeverwaltung Asbach jetzt neben der Homepage www.vg-asbach.de

und den Facebook-Informationen auch eine App "meinOrt" an.

Diese App können Sie sich einfach über den AppStore/Google Play auf ihr Mobiltelefon laden.

Sobald die App installiert ist, wählen Sie den Ort: "Asbach (Verbandsgemeinde)" aus.

Dort finden Sie unter der Rubrik "Neues" die aktuellsten Informationen seitens der Verwaltung,

derzeit aktuelle Infromationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus.

Weitere amtliche Bekanntmachungen und sonstige amtliche Mitteilungen und ähnliche Nachrichten sind vorerst nicht über die App zu erhalten.

Unter der Rubrik "Verwaltung" sind die Kontaktdaten der Verwaltung usw. abrufbar.
Auch ist in der App das Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Asbach hinterlegt. Diese finden Sie unter der Rubrik "Mitteilungsblatt".

Ein Kontaktformular, über welches Sie auf direktem Wege Kontakt zur Verwaltung aufnehmen können, finden Sie unter der Rubrik "Info".
Weitere Informationen erhalten sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung, Tel. 02683 - 912-254

Wir weisen darauf hin, dass für weitergehende Informationen dieser App nicht die Verbandsge-
meindeverwaltung Asbach verantwortlich ist.

   

             Aktuelles
 



Veranstaltungskalender 2022

In 2022 wird ein Veranstaltungskalender der Ortsgemeinde Neustadt (Wied) herausgegeben.

Dafür bitten wir, die Vereine und Institutionen der Ortsgemeinde, Termine für ihre geplanten Veranstaltungen im nächsten Jahr an das Gemeindebüro Neustadt (Wied), Email: info@neustadt-wied.de zu senden.

Für den Veranstaltungskalender sind folgenden Daten erforderlich:

"Datum - Veranstaltung - Veranstaltungort - Veranstalter"

Der Veranstaltungskalender wird in gedruckter Form und online auf der Neustadt-Homepage unter "Kultur" veröffentlicht.

Abgabeschluss für Termine ist am Freitag, 10.11.2021

Weihnachtsmarkt in Neustadt (Wied) - findet in 2021 nicht statt!

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung, hat sich das Gremium Weihnachtsmarkt dazu entschlossen, den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Neustadt (Wied) abzusagen.

Unter Abwägung der Risiken für die Mitwirkenden und Besucher des Weihnachtsmarktes, geht die Sicherheit und Gesundheit Aller vor.

Der Erlös des Weihnachtsmarktes wurde bisher an Gruppen und Einrichtungen gespendet. Diese sind auf die Spenden angewiesen.

Aus diesem Grund wurde ein spezielles Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Neustadt (Wied) eingerichtet.

Spendenkonto: IBAN: DE34 2706 9238 0000 0300 74, Konto 300 74, BIC: GENODED1ASN

 

Das Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt (Wied) hat sich wieder bereit erklärt, Adventskränze und Gestecke zugunsten des Weihnachtsmarktes zu basteln.

Diese werden ab dem 22.11.2021 in der Raiffeisenbank und Sparkasse Neustadt (Wied) zum Verkauf angeboten.

 

Nächstes Jahr wollen wir offiziell unseren 50. Jubiläumsweihnachtsmarkt am Samstag, 26.11.2022 feiern.

Klimaschutz leicht gemacht - Solarkataster in Rheinland-Pfalz
Die Energie der Sonne bietet ein fast unendliches Potential für die Erzeugung von Strom und Wärme. Derzeit wird aber nur ein kleiner Teil der geeigneten Dächer für die Gewinnung von Sonnenenergie genutzt. 

Viele Hausbesitzer sind sich nicht sicher, ob das eigene Dach überhaupt für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage geeignet ist.

Diese Frage kann nun schnell und unkompliziert beantwortet werden!

Der Link auf das Solarkataster in Rheinland-Pfalz finden Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Asbach unter:

www.vg-asbach.de/klima-umweltschutz/news-und-infos/das-solarkataster-in-rheinland-pfalz/

Wandern in unserer schönen Heimat

Wer in seiner Freizeit unsere schöne Gegend erkunden möchte, sollte die Gelegenheit nutzen einen der 14 ausgeschilderten Wanderwege innerhalb der Verbandsgemeinde Asbach zu erwandern.

Umfangreiches Kartenmaterial hierzu ist während der Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Asbach oder im Gemeindebüro Neustadt (Wied) erhältlich.

Karte mit Beschreibung der Wanderwege im Detail 9,90 €

Karte zusammengefasst 3,00 €

Heimatmuseum "Bi et fröher wor"

Das Heimatmuseum ist auf Anfrage zu besichtigen.

Terminvereinbarung und Information im Gemeindebüro unter Tel. 02683 - 930-510

(mehr Informationen hier...)

Bürgerbus "Bürger fahren für Bürger" - Service der Verbandsgemeinde Asbach

Der Bürgerbus fährt dienstags, donnerstags und freitags innerhalb der Verbandsgemeinde Asbach und unterstützt so Bürgerinnen und Bürger, die keine andere Fahrtmöglichkeit haben. Hierbei ist es egal, ob es sich um Fahrten zu Arztterminen, zum Einkaufen oder andere Termine handelt.

Die Fahrten können jeweils am Tag vorher zwischen 14.00 und 16.00 Uhr beim Telefondienst des Bürgerbusses unter der Telefonnummer 02683 - 912-223 angemeldet werden.
 
Das Team des Bürgerbusses besteht ausschließlich aus ehrenamtlich Aktiven, die sich über weitere Unterstützung freuen!
Wer sich für den Bürgerbus engagieren möchte, kann sich gerne beim Teamleiter Georg Becker Telefon 02683/6896 oder g-becker-buchholz@t-online.de melden.

Meldung defekter Straßenbeleuchtung Störung Gas und Strom in der Ortsgemeinde Neustadt (Wied)
Sie wollen eine defekte Straßenleuchte oder eine Störung der Straßenbeleuchtung in ihrer Straße/Ort melden. Das ist direkt online möglich unter https://www.syna.de/Corp/stoerung-melden

Auf dieser Seite können auch Störungen vom Gas oder Strom online gemeldet werden.

Falls Sie die Online-Meldung nicht nutzen möchten, können Sie sich ans Gemeindebüro wenden.