Prospekt Gemeindebücherei und Museum "Bi et fröher wor"

ePaper
Teilen:

Gemeindebücherei

Gemeindebücherei Neustadt
Ansprechpartner:
Diplom-Bibliothekarin Angela Dissemond
Hauptstraße 23
53577 Neustadt (Wied)
Tel. 02683 - 93 65 29

 



Öffnungszeiten:
Dienstag:      11.00 Uhr - 14.00 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch:      11.00 Uhr - 14.00 Uhr
Donnerstag:  11.00 Uhr - 14.00 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:         14.00 Uhr - 16.00 Uhr


Homepage: www.buecherei-nsw.de
Email: buecherei.neustadt-wied@t-online.de

Bestand:
Der Medienbestand umfaßt zurzeit 17.000 Medien.
Der Buchbestand wird laufend aktualisiert. Bestseller und Geheimtipps gehören selbstverständlich dazu.
20 Wochen- und Monatszeitschriften sind abboniert, die man entleihen kann. Natürlich befinden sich auch zahlreiche audiovisuelle Medien im Bestand, ca. 650 DVD-Videos, 1550 CDs, 230 CD-ROM sowie 200 Gesellschaftsspiele. Es besteht die Möglichkeit der Fernausleihe aus Bibliotheken in Rheinland-Pfalz und dem Saarland


Öffentlicher Internetzugang
Ebenso verfügt die Gemeindebücherei über einen öffentlichen Internetzugang, der gegen eine geringe Gebühr genutzt werden kann.

Gemeindebücherei Neustadt - ONLEIHE

Während der Schießung - aufgrund Corona - die Onleihe nutzen!


Die Gemeindebücherei bleibt bis auf Weiteres wegen des Corona-Virus geschlossen.

Behalten Sie alle ausgeliehenen Medien, bis zur Wiedereröffnung, bitte zu Hause.

Versäumnisgeühren fallen für die Zeit der Schließung nicht an.

Alle in der nächsten Zeit geplanten Veranstaltungen müssen leider ausfallen.

Nutzen Sie doch in der Zeit die Onleihe und leihen Sie über ihren Nutzerausweis kostenlos e-books, Hörbücher oder Zeitschriften zum Download aus.
Falls Sie noch nicht bei uns angemeldet sind, können Sie erstmal befristet für den Zeitraum der Schließung einen Zugang zur Nutzung der Onleihe erhalten. Schicken Sie uns eine Email mit ihrem vollständigen Namen, ihrer Adresse und ihrem Geburtsdatum oder nutzen Sie dafür unser Kontaktformular!
Wir senden Ihnen dann in Kürze ihre Zugangsdaten zu.

In der Onleihe finden Sie eine große Auswahl an Romanen, Kinder- und Jugendbüchern und Sachbücher als e-books sowie auch Zeitschriften und Hörbücher zum Download.

Hier finden Sie den Link zu unserer Mediensuche: "Findus": www.buecherei-nsw.de

Heimatmuseum "Bi et fröher wor"

Heimatmuseum "Bi et fröher wor"
Hauptstraße 21
53577 Neustadt (Wied)
Tel. 02683 - 930-510 (Gemeindebüro)


Ausstellung
Die Ausstellung "Bi et fröher wor" (Wie es früher war) zeigt stilecht, wie die Menschen früher in der Ortsgemeinde Neustadt (Wied) gelebt haben. Ein karger Lebensstil, geprägt von Landwirtschaft und Bergbau.
Im Laufe der Jahre wurden der Ausstellung viele Exponate zugeführt. Sie umfasst heute mehrere hundert Ausstellungsstücke aus unserem heimischen Raum.
Zu besichtigen sind eine Küche, eine gute Stube (Wohn-/Eßzimmer) eine Schlafkammer sowie das Heimatarchiv.
Alte Schriften, Bücher, Fotos und "Schätze" aus früheren Zeiten sollen im Heimatmuseum der Nachwelt erhalten bleiben.
Der ehemalige Kuhstall dient heute als Geräteraum (landwirtschaftliche Arbeitsgeräte) und soll Einblicke in die Arbeitswelt unserer Vorfahren geben.

Museumsbesucher, Schulklassen sowie kleinere und größere Gruppen  können telefonisch einen Termin zur Besichtigung vereinbaren (auch kurzfristig).

Der Eintritt ist kostenlos.

Infos und Terminvereinbarungen im
Gemeindebüro Neustadt (Wied), Tel. 02683 - 930-510

Außerhalb der Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Peter Lorscheid                   Tel. 02683 - 32 622

Heinz Josef Büllesbach        Tel. 02683 - 94 62 777