Termine

Informationen, Termine und Veranstaltungshinweise der OJA - Offene Jugendpflege der VG Asbach unter

www.oja-asbach.de

 

Termine und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche im Mehrgenerationenhaus der Verbandsgemeinde Asbach
Mehrgenerationenhaus, Haupstraße 2, 53577 Neustadt (Wied), Tel. 02683 - 93 98-04002683 - 93 98-040


Termine und Veranstaltungen vom Forstamt Dierdorf und Naturpark Rhein-Westerwald e.V. unter
www.naturpark-rhein-westerwald.de

 

OJA on Tour
Das Spielmobil kommt zu euch - kostenlos - ohne Anmeldung!

Freitag:   15.04.2016 - 16.00 - 19.00 Uhr - Asbach, Hospitalstraße
Freitag:   29.04.2016 - 16.00 - 19.00 Uhr - Kölsch-Büllesbach - Mehrgenerationenplatz

Freitag:   20.05.2016 - 16.00 - 19.00 Uhr - Stockhausen - Stockhäuschen
Sonntag: 22.05.2016 - 16.00 - 19.00 Uhr - Neustadt (Wied) - Margarita-Platz
                                                                   (Autofreies Wiedtal - WIEDer ins Tal)

Die Jugendpflege Asbach (OJA) übernimmt keine Aufsichtspflicht!

Ortsranderholung in den Ferien und Ferienangebote OJA

Tel. 02683 - 949-22202683 - 949-222 oder www.oja-asbach.de/buchung.html

 

21.03. - 24.03.2016 Evangelisches Gemeindezentrum Neustadt (Wied)

29.03. - 01.04.2016 Bürgerzentrum Dreischläg in Fernthal (OJA-Jugendpflege)

01.08. - 05.08.2016 Dorfgemeinschaftshaus Hinterplag

08.08. - 12.08.2016 Dorfgemeinschaftshaus Hinterplag

26.10. - 30.10.2016 Forum Windhagen
(Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Neustadt-Vettelschoß)

 

Weitere Angebote für das Jahr 2016 bei www.oja-asbach.de

 

Infos

Jugendrotkreuz (JRK) Neustadt (Wied) (DRK)

Du bist mindestens sechs Jahre alt und hast Lust dich für andere zu engagieren?

Dann komm' doch zu unseren Gruppenstunden des JRK Neustadt (Wied), in denen wir gemeinsam mit jeder Menge Spaß Erste-Hilfe-Maßnahmen üben, Projekte planen und eine schöne Zeit zusammen verbringen.

Die Gruppenstunden sind freitags von 17.00 - 18.00 Uhr im DRK-Haus, Wiedtalstraße 19a in Neustadt (Wied).

Komme doch einfach mal vorbei und schau, wie es dir gefällt!

Informationen vorab bei: Doro Staps, Tel. 02683 - 94 77 96

Markt der Berufe

Samstag, 19.09.2015, 9.00 - 14.00 Uhr
Forum und Bürgerhaus Windhagen

 

Zum 7. Mal wurde in der Verbandsgemeinde Asbach der "Markt der Berufe" durchgeführt.

Der Markt der Berufe findet alle zwei Jahre statt. Er bieten jungen Leuten die Möglichkeit, sich über Berufs- und Schulausbildungen sowie Ausbildungsbetriebe zu informieren. In der Region gibt es ein breites Spektrum von Ausbildungsbetrieben und -möglichkeiten. Diese günstigen Voraussetzungen möchte die Verbandsgemeinde Asbach nutzen, um die Schüler/innen bei der Berufswahl zu unterstützen. Die VG organisiert den Markt und arbeitet eng mit allen Schulen der VG und dem Arbeitskreis Schule/Wirtschaft zusammen.

Während der Veranstaltung werden auch Vorträge zu den Themen Bewerbung/Ausbildung angeboten. Referenten sind Ausbildungsleiter/inenn.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Freizeitangebote

Das aktuelle Feizeit- und Ferienprogramm organisiert von der "Offenen Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Asbach - OJA" unter
www.oja-asbach.de


Der Ferien- und Freizeitplaner - Kreis Neuwied ist im Jugendraum, Gemeindebüro und der Verbandsgemeindeverwaltung Asbach erhältlich oder im Internet

www.kreis-neuwied.de

Jugendtaxi


Jugendtaxi in der Verbandsgemeinde Asbach

 

Hast du schon deine Jugend-TaxiCard?

 

Anspruchsberechtigt sind alle Jugendlichen im Alter von 16 - 21 Jahren.
Als Nachweis für die örtlichen Taxiunternehmen wird ein Taxiausweis (in Form einer Scheckkarte) benötigt, der bei der Verbandsgemeindeverwaltung Asbach - Meldebehörde,
PERSÖNLICH (kostenlos) beantragt werden muss.


Das Jugendtaxi gilt zu folgenden Zeiten:
- Freitags und Samstag von              20.00 Uhr -  3.00 Uhr
- Sonntags und an Feiertagen von     20.00 Uhr - 24.00 Uhr

Jeder Jugendliche im Alter von 16 - 21 Jahren, der im Besitz der Jugend-TaxiCard ist, kann das Taxi anfordern und zu den Fahrten des öffentlichen Linienverkehrs ein Zeitabstand von einer Stunde eingehalten wird.
Die Ermäßigung von 50% gilt für alle Fahrten innerhalb der Verbands-
gemeinde Asbach. Für Strecken, die außerhalb der Verbandsgemeinde liegen, wird der volle Fahrpreis berechnet.
I
Folgende Taxiunternehmen können mit dem Ausweis genutzt werden:
Taxi Solscheid            02683 - 43 68 9
Taxi Mälzer                02683 - 42 68 9
Taxi Neustadt             02683 - 39 90 75 o. 94 38 73
Taxi Falkenau             02645 - 97 41 31

Hotline/ Anlaufstellen

Offene Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Asbach - O.J.A

 

 

Fragen, Ideen und Sorgen könnt Ihr jederzeit an die Offene Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Asbach (Jan Viell und Jan Kühn) richten.

Tel. 02683 - 949-222 oder unter
www.oja-asbach.de wenden.

Dort findet ihr auch interessante Links für Jugendliche sowie aktuelle Freizeit-Angebote von OJA!


Telefonnummern und Links bei Kummer und Sorgen

Kinder-/Jugendtelefon       0800 - 1110333
Elterntelefon                   0800 - 1110550


   www.nummergegenkummer.de

Internetseelsorge und Onlineberatung www.kummernetz.de

Pro Familia - Sextra Onlineberatung und Info  www.sextra.de
  

Schülerhilfe Asbach

Brigitte Brand
Hospitalstraße 2b
53567 Asbach
Tel. 02683 - 94 39 39
Fax 02683 - 94 39 37
Internet: www.schuelerhilfe.de/asbach
Email: brigitte.brand@schuelerhilfe.com


Tagesmütterinitiative

Tageskinder nördliches Rheinland-Pfalz e.V.
- Vermittlung und Beratung Kindertagespflege -

Ansprechpartner VG Asbach:
Martina Kramer, Tel. 02683 - 43112
Elisabeth Jenny, Tel. 02645 - 4407

Internet: www.tageskinder-rlp.de


Mehrgenerationenhaus Verbandsgemeinde Asbach

Das Mehrgenerationshaus für die Verbandsgemeinde Asbach in Neustadt (Wied) ist ein offener Treffpunkt für Menschen aller Altersgruppen mit der Zielsetzung, das Miteinander der Generationen zu stärken.
Es gibt Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig zu unterstützen.
Das Angebot ist sehr vielseitig: brauchen sie Beratung, suchen sie nach Bildungs- und Betreuungsangeboten oder möchten Sie einfach nur eine Tasse Kaffe und ein wenig Smalltalk.
Das Mehrgenerationenhaus sucht Ehrenamtliche, die ihre Zeit, ihr Können und ihr Talent einbringen möchten

Infos bei Frau Angela Muß oder Frau Marion Schrader
.
Das Mehrgenerationenhaus der VG Asbach ist in der Trägerschaft der Katholischen Familienbildungsstätte. Sie arbeitet eng mit der Verbandsgemeindeverwaltung zusammen.


Mehrgenerationenhaus für die Verbandsgemeinde Asbach
in Neustadt (Wied)
Hauptstraße 2
53577 Neustadt (Wied)
Tel.  02683 - 93 98 040
Fax  02683 - 93 98 038

I
nfos: www.mgh-neustadt-wied.de



Jugendschutzgesetz (Auszug)

Auszüge JuSchG

 

§4 Gaststättenn
(1) Der Aufenthalt in Gaststätten darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nur gestattet werden, wenn eine personensorgeberechtigte oder erziehungsberechtigte Person sie begleitet oder wenn sie in der Zeit zwischen 5 Uhr und 23 Uhr eine Mahlzeit oder ein Getränk einnehmen. Jugendlichen ab 16 Jahren darf der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person in der Zeit von 24 Uhr und 5 Uhr morgens nicht gestattet werden.


§ 5 Tanzveranstaltungen
(1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden.


§2 Prüfungs- und Nachweispflicht
(1) Soweit es nach diesem Gesetz auf Begleitung durch eine erziehungsbeauftragte Person ankommt haben die in § 1 Abs. 1 Nr. 4 genannten Personen ihre Berechtigung auf Verlangen dazulegen. Veranstalter und Gewerbetreibende haben in Zweifelsfällen die Berechtigung zu prüfen.
(2) Personen, bei denen nach diesem Gesetz Altersgrenzen zu beachten sind, haben ihr Lebensalter auf Verlangen in geeigneter Weise nachzuweisen. Veranstalter und Gewerbetreibende haben in Zweifelsfällen das Lebensalter zu überprüfen.

Definition:
(1) im Sinne dieses Gesetzes
1. sind
Kinder Personen, die noch nicht 14 Jahre alt sind.
2. sind
Jugendliche Personen, die 14, aber noch nicht 18 Jahre alt sind.
3. ist
personensorgeberechtigte Person, wem allein oder gemeinsam mit einer anderen Person nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs die Personensorge zusteht.
4. ist
erziehungsbeauftragte Person, jede Person über 18 Jahren, soweit sie auf Dauer oder zeitweise aufgrund einer Vereinbarung mit der personenberechtigten Person Erziehungsaufgaben wahrnimmt oder soweit sie ein Kind oder eine jugendliche Person im Rahmen der Ausbildung oder der Jugendhilfe betreut.

 

www.gesetze-im-internet.de/juschg/index.html


Weitere Infos zum Jugendschutz unter
www.jugendschutz.net


Party-Checkliste

Party-Checkliste

Das Kreisjugendamt Neuwied hat mit Unterstützung vom Ordnungsamt Asbach,

ehemaliger Schulelternbeirat des Wiedtal-Gymnasiums Neustadt, Franziska Kuchhäuser, Karoline Stichh und Nina Stein eine Party-Checkliste mit Tipps, Empfehlungen und Vorschriften für die Organisation und den Ablauf von Veranstaltungen herausgegeben.

Der Flyer ist über das Kreisjugendamt, beim Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Asbach oder im Gemeindebüro erhältlich.


Party-Checkliste
partycheck_liste.pdf
PDF-Dokument [649.6 KB]